Nachrichten
Neues Produkt - 9mm magnetische Kurzgewindeverschlüsse.
- Mar 23, 2016 -



Autosampler, die Vials mit einem Magneten transportieren, benötigen Probenvials mit magnetischen Verschlüssen. Dazu gehören das CTC GC PAL-Instrument sowie ähnlich konstruierte Instrumente von Gerstel, Agilent und Shimadzu etc. und der TriPlus Autosampler von Thermo Scientific.

Für Probenvolumina bis zu 2 ml wurden hauptsächlich Crimp Neck Vials mit magnetischen Crimpverschlüssen verwendet. Aufgrund des harten Metalls der Kappen waren diese jedoch nicht leicht zu crimpen und zu dekapsen. Damit verbunden ist das Risiko von falsch gecrimpten Vials, dh bei überkrümmten Vials das Abfallen der Vials vom Magneten durch Ausbeulen der Kappe und bei zu lockerem Crimpleck und damit nicht reproduzierbaren Analyseergebnissen. Die neu entwickelten Kurzgewindedichtungen mit montierter Magnetkappe bieten eine bequemere und leichter zu öffnende bzw. zu dichtende Alternative. Der gebrauchsfertige Verschluss mit Silikon / PTFE-Septum schließt alle Risiken aus, die mit einer falschen Crimpung verbunden sind, und ist somit sicherer und komfortabler in der Handhabung. Es wurde von CTC Analytics in Bezug auf Magnetkraft, Penetration und Reinheit getestet und wurde offiziell für den Gebrauch auf ihrem Instrument freigegeben.

 

Freundliche Grüße,

ALWSCI-Team.